Dr. Mohammed Aït Lahcen mit dem Baume & Mercier Doktoratspreis ausgezeichnet

Doktoratspreis

An der Diplomfeier vom 11.10.2019 wurde der diesjährige Preisträger des Baume & Mercier Doktoratspreises verkündet. Aufgrund seines derzeitigen Forschungsaufenthalts an der Washington University in St. Louis wird die persönliche Preisübergabe erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Herr Dr. Mohammed Aït Lahcen doktorierte an der Professur Wirtschaftstheorie an der Wirtschaftswissens­chaftlichen Fakultät der Universität Basel. Er erhält eine Uhr der Marke Baume & Mercier für sein im akademischen Jahr 2018/2019 mit der Gesamtnote 6.0 (summa cum laude) bewertetes Doktorat. Die Gesamtnote setzt sich aus der Note für die Dissertation (mit doppeltem Gewicht) und der Note des Doktoratsexamens (einfaches Gewicht) zusammen. Im Falle des Preisträgers 2018/2019 errechnet sich die Gesamtnote wie folgt: Seine Dissertation mit dem Titel “ Three Essays on the Macroeconomics of Developing Countries “ wie auch das Doktoratsexamen wurden mit der Bestnote 6.0 bewertet.

Weitere Informationen zur Forschung von Herrn Dr. Mohammed Aït Lahcen ...

Baume & Mercier Doktoratspreis

Der Baume & Mercier Doktoratspreis ist die Auszeichnung für das beste Doktorat gemäss Promotionsordnung vom 16.12.2010. Der Preis wird gestiftet durch Baume & Mercier, vertreten durch die Mezger AG Basel.

Bisherige Preisträger

JAHRPREISTRÄGER
2018Dr. Joséphine Molleyres
2017Dr. Florian Madison
2016Dr. Christian Oesch
2015Dr. Ulrich Matter