Felder, Stefan

Prof. Dr. Stefan Felder
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Health Economics
Peter Merian-Weg 6 4002 Basel
Schweiz

Tel: +41 61 207 32 26

SEND E-MAIL

Sprechstunde nach Vereinbarung. Bitte kontaktieren Sie mich per E-Mail.

Prof. Dr. Stefan Felder

Forschungsgebiete

  • Gesundheitsökonomie
  • Regulierung der Krankenversicherung und der Gesundheitsmärkte durch den Staat und halbstaatliche Institutionen
  • Priorisierung medizinischer Leistungen und den Wettbewerb in der Krankenversicherung und zwischen medizinischen Leistungserbringern

Aktuelle Publikationen

  • Felder, S. and Th. Mayrhofer, Threshold Analysis in the Presence of Both the Diagnostic and the Therapeutic Risk, European Journal of Health Economics (forthcoming)

  • Amler, N., S. Felder, W. Mau, S. Merkesdal, O. Schöffski, Instrumente zur Messung von Effekten einer Frühintervention auf den Erhalt bzw. Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit - Stellungnahme einer interdisziplinären Arbeitsgruppe, Das Gesundheitswesen (im Erscheinen)

  • Felder, S., Ökonomische Überlegungen zum Kontrahierungszwang in der Obligatorischen Krankenpflegeversicherung, Schweizerische Zeitschrift für Sozialversicherung und berufliche Vorsorge (im Erscheinen)

  • Felder, S., How powerful is demography? The Serendipity Theorem revisited” Comment on De la Croix et al. (2012), Journal of Population Economics. 29, 957-967, 2016.

  • Felder, S. and Th. Mayrhofer, Risk Preferences: Consequences for Test and Treatment Thresholds and Optimal Cutoffs, Medical Decision Making 34, 2014, 33-41.

  • Felder, S. and Th. Mayrhofer, Eine vergleichende Kostenanalyse von sechs Anticholinergika zur Behandlung der überaktiven Blase und Inkontinenz in Deutschland, Pharmacoeconomics – German Research Articles. DOI 10.1007/s40275-014-0005-6, 2014.

  • Felder, S. and Th. Mayrhofer, Risk Preferences: Consequences for Test and Treatment Thresholds and Optimal Cutoffs, Medical Decision Making 34, 33-41, 2014.

  • Felder, S. and M. Krieger, Can Decision Biases Improve Insurance Outcomes? An Experiment on Status Quo Bias in Health Insurance Choice,  Int. J. Environ. Res. Public Health 10(6), 2560-2577, 2013.

Beruflicher Werdegang

seit 2013              

Ordinarius für Health Economics, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Interpharma Stiftungsprofessur, Universität Basel

2011-2012              

Extraordinarius für Health Economics, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Interpharma Stiftungsprofessur, Universität Basel

2008-2011

Ordinarius für Volkswirtschaftslehre, insb. Gesundheitsökonomik, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Duisburg-Essen

1997-2008

Extraordinarius für Gesundheitsökonomie, Medizinsche Fakultät,
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

1993-1997

Oberassistent, Universität Zürich; Projektleitung im Nationalen Forschungsprogramm "Alter"

1986-1993

Assistent, Universität Bern

1990-1992

Forschungsaufenthalt, University of Western Ontario, Kanada 

Ausbildung

1995  Habilitation, Venia Docendi für Volkswirtschaftslehre, Universität Bern
1986-1989Doktorat mit Promotion zum Dr. rer. pol., Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Bern
1981-1985Studium der VWL, BWL und der Soziologie, Lizentiat, Universität Bern


Mitgliedschaften 

» Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie
» European Health Economics Association 
» International Health Economics Association
» Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention
» Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V.
» Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V.
» Verein für Socialpolitik 
» American Economic Association
» Schweizerische Gesellschaft für Volkswirtschaft und Statistik

Weitere Funktionen

» Geschäftsführer European Health Economics Association (seit 2013)
» Vorsitzender Ausschuss für Gesundheitsökonomie im Verein für Socialpolitik (seit 2009)
» Generalsekretär Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (seit 2009)
» Mitglied Expertenrat Swiss Medical Board (seit 2011) 
» Mitglied im Herausgeberbeirat der Zeitschrift "Das Gesundheitswesen"
» Coeditor Applied Economic Perspectives and Policy