Felder, Stefan

Prof. Dr. Stefan Felder
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Health Economics
Peter Merian-Weg 6 4002 Basel
Schweiz

Tel: +41 61 207 32 26

Sprechstunde nach Vereinbarung. Bitte kontaktieren Sie mich per E-Mail.

Prof. Dr. Stefan Felder

Forschungsgebiete

  • Gesundheitsökonomie
  • Regulierung der Krankenversicherung und der Gesundheitsmärkte durch den Staat und halbstaatliche Institutionen
  • Priorisierung medizinischer Leistungen und den Wettbewerb in der Krankenversicherung und zwischen medizinischen Leistungserbringern

Aktuelle Publikationen

  • Use of cardiac magnetic resonance imaging and single photon emission computed tomography for the diagnosis of stable coronary artery disease in Switzerland (with J. du Fay de Lavallaz and Michael Zellweger), Swiss Med Wkly. 2019;149:w20080.

  • Alterung und Ausgaben für die Gesundheit, Zeitschrift für Angewandte Gerontologie, 4(2), 2019, 7-9.

  • Felder, S. and Th. Mayrhofer, Threshold Analysis in the Presence of Both the Diagnostic and the Therapeutic Risk, European Journal of Health Economics, 19(7), 1019–1026.

  • Amler, N., S. Felder, W. Mau, S. Merkesdal, O. Schöffski, Instrumente zur Messung von Effekten einer Frühintervention auf den Erhalt bzw. Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit - Stellungnahme einer interdisziplinären Arbeitsgruppe, Das Gesundheitswesen (im Erscheinen)

  • Felder, S., Ökonomische Überlegungen zum Kontrahierungszwang in der Obligatorischen Krankenpflegeversicherung, Schweizerische Zeitschrift für Sozialversicherung und berufliche Vorsorge (im Erscheinen)

  • Felder, S., How powerful is demography? The Serendipity Theorem revisited” Comment on De la Croix et al. (2012), Journal of Population Economics. 29, 957-967, 2016.

  • Felder, S. and Th. Mayrhofer, Risk Preferences: Consequences for Test and Treatment Thresholds and Optimal Cutoffs, Medical Decision Making 34, 2014, 33-41.

  • Felder, S. and Th. Mayrhofer, Eine vergleichende Kostenanalyse von sechs Anticholinergika zur Behandlung der überaktiven Blase und Inkontinenz in Deutschland, Pharmacoeconomics – German Research Articles. DOI 10.1007/s40275-014-0005-6, 2014

Beruflicher Werdegang

seit 2013              

Ordinarius für Health Economics, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Interpharma Stiftungsprofessur, Universität Basel

2011-2012              

Extraordinarius für Health Economics, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Interpharma Stiftungsprofessur, Universität Basel

2008-2011

Ordinarius für Volkswirtschaftslehre, insb. Gesundheitsökonomik, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Duisburg-Essen

1997-2008

Extraordinarius für Gesundheitsökonomie, Medizinsche Fakultät,
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

1993-1997

Oberassistent, Universität Zürich; Projektleitung im Nationalen Forschungsprogramm "Alter"

1986-1993

Assistent, Universität Bern

1990-1992

Forschungsaufenthalt, University of Western Ontario, Kanada 

Ausbildung

1995  Habilitation, Venia Docendi für Volkswirtschaftslehre, Universität Bern
1986-1989Doktorat mit Promotion zum Dr. rer. pol., Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Bern
1981-1985Studium der VWL, BWL und der Soziologie, Lizentiat, Universität Bern


Mitgliedschaften 

» Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie
» European Health Economics Association 
» International Health Economics Association
» Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention
» Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V.
» Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V.
» Verein für Socialpolitik 
» American Economic Association
» Schweizerische Gesellschaft für Volkswirtschaft und Statistik

Weitere Funktionen

» Geschäftsführer European Health Economics Association (seit 2013)
» Vorsitzender Ausschuss für Gesundheitsökonomie im Verein für Socialpolitik (seit 2009)
» Generalsekretär Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (seit 2009)
» Mitglied Expertenrat Swiss Medical Board (seit 2011) 
» Mitglied im Herausgeberbeirat der Zeitschrift "Das Gesundheitswesen"
» Coeditor Applied Economic Perspectives and Policy