FS Geld- und Währungsgeschichte

Die Lehre und Forschung dieser Forschungsstelle beschäftigt sich mit wirtschaftshistorischen Fragestellungen, insbesondere der Funktion und von Geld- und Währungssystemen. Dabei interessieren primär die Eigenschaften der historisch dominanten metallischen Geldstandards im Vergleich zum heutigen Papiergeldstandard: Aus welchen Gründen wurden bestimmte Standards und Währungssysteme gewählt und wie waren ihre  wirtschaftlichen Effekte, insbesondere ihre Inflationskonsequenzen. Diese Fragestellungen werden primär empirisch unter Anwendung ökonometrischer Methoden, die sich auf wirtschaftstheoretische Modelle abstützen, untersucht.

Ausgewählte Publikationen

Forschungsschwerpunkte:

Forschungsschwerpunkte von Peter Kugler sind die Monetäre Ökonomie, angewandte Ökonometrie und Wirtschaftsgeschichte. In seinen Veröffentlichungen hat er sich unter anderem mit Themenstellungen wie der Fristenstruktur der Zinssätze, der Bestimmung von Wechselkursen, Währungssystemen sowie der Wirkung der Geldpolitik auf Inflation und reale Grössen aus theoretischer, empirischer und historischer Perspektive befasst.

 

Ausgewählte Publikationen:

  • Kugler, Peter. 1987. "Credit Rationing and the Adjustment of the Loan Rate." Journal of Macroeconomics Vol. 9, No.4, 505-525.
  • Kugler, Peter, and Carlos Lenz. 1993. "Multivariate Cointegration Analysis and the Long-Run Validity of PPP." The Review of Economics and Statistics, 180-184.
  • Kugler, Peter, and K. Neusser. 1993. "International Real Interest Rate Equalization: A Multivariate Time Series Approach." Journal of Applied Econometrics 8, 163-174.
  • Kugler, Peter, T. Jordan, C. Lenz, and M. Savioz. 2005. "GDP Data Revisions and Forward-Looking Monetary Policy in Switzerland.North American Journal of Economics and Finance, 351-372.
  • Kugler, Peter, and P.  Bernholz. 2011. "Financial Market Integration in the Early Modern Period in Spain: Results from a Threshold Error Correction Model." Economics Letters 110, 93-96.

 Neuere Manuskripte und Diskussionspapiere:

 

  • “The Changing Pattern between the Foreign Exchange Markets in Amsterdam and London 1600-1912”, mimeo, University of Basel, February, 2013.

  •  “The Changing Regime of the Pound/Guilder Exchange Rate 1600-1912”, mimeo, University of Basel, June 2013.

  • “Back to Gold: Sterling in 1925”, CEPR Discussion Paper 10761, August 2015, (gemeinsam mit Stefan Gerlach).

  • “Swiss Monetary History since the Early 19th Century”, Buch-Manuskript, September 2015, (gemeinsam mit Ernst Baltensperger).

  • “Money Demand under Free Banking: Switzerland 1851-1906”, CEPR Discussion Paper 11029, December 2015, (gemeinsam mit Stefan Gerlach).

Weitere Publikationen ...