Blockchain Challenge

 

Blockchain, Smart Contracts und Tokenisierung — Begriffe, die momentan in aller Munde sind, mit denen aber die meisten Unternehmen bisher wenig Erfahrung haben. Bei der Blockchain Challenge arbeiten Studierende eng mit den Projektpartnern aus der Unternehmenswelt zusammen und konzipieren innovative Konzepte auf Basis der Blockchain Technologie.

Mit der Blockchain Challenge schlägt das Center for Innovative Finance der Universität Basel eine Brücke zwischen Theorie und Praxis und bietet so eine einzigartige Chance, theoretisches Wissen in praktischen Business Cases anzuwenden. Die Veranstaltung schafft eine Win-Win-Situation, von der sowohl die Studierenden als auch die Projektpartner unglaublich profitieren können.

Nach einer äusserst erfolgreichen Erstdurchführung im Jahr 2018 findet die Blockchain Challenge nun jährlich im Frühjahrssemester in den Monaten März bis Juni statt.

 

Blockchain Challenge Logo

Projektpartner

Die Blockchain Challenge ist eine einzigartige Möglichkeit für Unternehmen, direkt mit Studierenden in Kontakt zu kommen und von deren Wissen zu profitieren.

Die Hauptaufgabe eines Projektpartners besteht darin, eine interessante Blockchain-Fragestellung aus der Praxis einzubringen, welche von den Studierenden bearbeitet werden kann. Als Projektpartner nutzen Sie das Wissen der Studierenden und erhalten am Ende des Semesters ein Blockchain-Konzeptpapier und ein MVP zu Ihrer Fragestellung.

Zudem können sich Unternehmen durch die Blockchain Challenge als attraktive Arbeitgeber präsentieren und mit talentierten Studierenden der führenden Hochschule im Blockchain-Bereich in Kontakt treten. Ihre Unterstützung der Challenge wird öffentlich kommuniziert und Sie erhalten eine spezielle Einladung zum Galaevent sowie exklusiven Einsitz in die Fachjury.

Ihr Beitrag
  • Bereitstellung einer Fragestellung auf Basis der Blockchain Technologie, welche dann von den Studierenden bearbeitet wird
  • Präsentation des Cases bei der Kick-off Veranstaltung
  • Anwesenheit beim Gala-Event
  • Sponsoring der Veranstaltung mit einer einmaligen Zahlung. Dieses Geld wird für die Organisation und als Preisgeld für die Studierenden verwendet
Ihr Nutzen
  • Direktes Profitieren vom universitären Know-How und Wissen der Studierenden
  • Erhalt eines Blockchain-Konzeptpapiers für die eigene Fragestellung
  • Kontakt zu interessierten Studierenden und Präsentation als attraktiver Arbeitgeber
  • Einladung an den Galaevent mit grossem Networking-Apéro
  • Öffentliche Kommunikation des Sponsorings

Studierende

Die Blockchain Challenge ist eine grossartige Möglichkeit, bereits während des Studiums praktische Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam mit einem Unternehmen ein grösseres Projekt zu erarbeiten.

Die Studierenden-Teams entwerfen auf Basis eines praxisrelevanten Problembeschriebs einen Lösungsansatz, wobei sie, begleitet durch Coaches und Experten, die wichtigsten Schritte beim Erstellen eines Konzepts inklusive Prototypen durchlaufen. Dabei wird nicht nur die Team-, Organisations- und Präsentationsfähigkeit gestärkt, sondern auch das Zeitmanagement und die Problemlösekompetenz gefördert. Zudem bietet die Challenge eine einzigartige Möglichkeit sich mit renommierten Unternehmen und Experten sowie anderen Studierenden, welche sich für das Thema interessieren, zu vernetzten.

Aufgaben
  • Blockchain Konzept für eine spezifische Fragestellung erarbeiten
  • Entwicklung eines visuellen Mock-ups und eines technischen Prototypen
  • Verfassen eines Konzeptpapiers
  • Präsentation von Zwischenergebnissen
  • Abschlusspräsentation beim Gala-Event vor einem grösseren Publikum
Nutzen
  • Praktische Anwendung des in den Vorlesungen erlernten Wissens
  • Praxiserfahrung mit echten Fragestellungen der Projektpartner
  • Wertvolle Kontakte in die Unternehmenswelt
  • Blockchain Zertifikat
  • Preisgeld für die bestplatzierten Teams
Anforderungen
  • Studenten jeglicher Fachrichtungen sind willkommen
  • Kurze Bewerbung über Formular
  • Diverse Skills sind gefragt, wie Projektleitung, Präsentation, Design, Marketing
  • Motivation und Interesse am Thema

Interessierte Studierende können sich über den untenstehenden Link für die Blockchain Challenge 2021 bewerben. Der Link wird Anfang Oktober publiziert. Die Selektion erfolgt aufgrund Ihrer Fähigkeiten und Ihres Studienfortschrittes. Gerne können Sie uns auch mit einem kurzen Motivationsschreiben begeistern!

Die Blockchain Challenge findet neu im Frühjahrssemester (FS 21) statt. Im Herbstsemester 20 findet keine Challenge statt!



Die Blockchain Challenge ist ein Musterbeispiel für Nachwuchs- und Innovationsförderung im engen Zusammenspiel zwischen Universität und Wirtschaft. Wir sind stolz, dabei sein zu können und beeindruckt von der Qualität des Erreichten.

Matthias Röser, Partner bei BearingPoint, Projektpartner 2019

We at EY were honored to act as a projectpartner. Big thanks to Prof. Dr. Fabian Schär.

EY, Projektpartner 2018

Gewinnerteam der Blockchain Challenge der Universität Basel. War mir eine Freude, mit Euch eine Produktinnovation auf der Blockchain zu entwickeln und zu verifizieren.... Die Reise hat hoffentlich erst begonnen.....

SBB, Projektpartner 2018

What a great event through the past three months! Congrats to the winning team. Thanks for hosting the Blockchain Challenge at Center for Innovative Finance

Markant, Projektpartner 2018

Projektpartner

Netzwerkpartner




Kontakt

 

Prof. Dr. Fabian Schär

Programmleitung

f.schaer@clutterunibas.ch

 

 

Raphael Knechtli

Organisation

raphael.knechtli@unibas.ch

 

 

Tobias Wagner

Organisation

tobias.wagner@clutterunibas.ch