Nicht anrechenbare Leistungen => Schwarze Liste

Es häufen sich die Fälle, in denen erbrachte ausserfakultäre Kreditpunkte leider nicht angerechnet werden können, da sie in Veranstaltungen erworben wurden, deren Inhalte sich mit Lehrveranstaltungen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät überschneiden. Es handelt sich dabei meist um Methodik-Fächer oder Einführungsveranstaltungen, die Wirtschaftswissenschaftliche Inhalte haben.

Es gilt grundsätzlich, dass für gleiche/überschneidende Inhalte nicht doppelt Kreditpunkte vergeben werden können.

Die "Schwarze Liste" ist keine abschliessende Aufzählung, der nicht anrechenbaren Lehrveranstaltungen. Sie wird laufend ergänzt.

12.09.2013