Studierende Master WWZ

«Fragestellungen im Bereich International Business, Digitalisierung von Prozessen und Produkten, Personal, Energie, Umwelt, Gesundheit oder Banking können Sie in der Regel nur richtig beantworten, wenn Sie Wirtschaft auch richtig studiert haben. Das integrierte Masterstudium in Basel, welches Bereiche von Business, Economics und neuen Methoden konsequent verbindet, schafft genau diese Voraussetzung»

Dazu ist wiederum ein breites, aber tief schürfendes Studium wie der Master of Science (MSc) of Business and Economics (nomen est omen!) notwendig. Methodisch anspruchsvolle Kernfächer in den Bereichen Business und Economics vermitteln den Studierenden das wichtigste Rüstzeug. Eine relaltiv grosse Wahlmöglichkeit aus einem grossen Angebot von Veranstaltungen erlaubt den Studierenden ein Studium zur persönlichen Akzentsetzung. Sieben Majors (z.B. in den Bereichen “Labour Economics, Human Resources and Organization”, “Markets and Public Policy”, “Finance, Banking and Controlling” oder “International Trade, Growth and the Environment”) bieten Studierenden Vertiefungen auf der Basis von möglichen Berufsfeldern an.

Das Masterstudium an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel bietet so die Möglichkeit, sich in verschiedenen, aktuell auch an Bedeutung gewinnenden Gebieten zu profilieren. In den letzten Jahren wurden viele neue Veranstaltungen gerade in folgenden Bereichen geschaffen:

  • «International Business»,
  • «Energy and Environment» oder
  • «Innovation and Digital Business».

Zusammen mit der Summer School in Law, Business and Economic Policy sowie dem Masterseminar in Washington und New York erhält unser Masterstudium so auch eine starke internationale Note. Prof. Dr. Rolf Weder, Dekan

Weitere Informationen zum Masterstudium ...