Das konsekutive Masterstudium

Das Masterstudium (MSc in Business and Economics) baut auf der breiten Wissensgrundlage des Bachelorstudiums auf. Es wird mit einer Masterarbeit abgeschlossen. Es ist stärker theorie-, forschungs- und methodenorientiert und unterstützt die Vertiefung in einem bestimmten ökonomischen Fachbereich. Im Gegensatz zum Bachelorstudium wird hier deutlich mehr Gewicht auf methodisches Wissen und eine noch engere und präzisere Verbindung zwischen Theorie und Praxis gelegt. Das Masterstudium fördert die Kompetenz für die Bewältigung komplexer Aufgaben in der Praxis, die einen stärkeren Rückgriff auf wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden erfordern (Studien und Analysen, Evaluationen, Entscheidungsvorbereitungen in Politik und Wirtschaft).

Auch in diesem Studiengang wird das Konzept des integrierten Studiums in BWL und VWL zu einem gewissen Grade weiter verfolgt. Folgende strukturierte Vertiefungen - so genannte Majors - erlauben dennoch eine berufsfeldorientierte Fokussierung:

Letzte Änderung: 05.04.2017