Wegleitungen

Die Wegleitung zu einem Studiengang konkretisiert Bestimmungen, die in der Studienordnung nur allgemein geregelt sind. Man könnte Sie auch „Ausführungsbestimmungen“ nennen.

Die Wegleitungen werden von der Curriculumskommission verabschiedet. Bei interdisziplinären Studiengängen übernimmt diese Aufgabe die Unterrichtskommission des jeweiligen Studiengangs.