Prof. Dr. Aleksander Berentsen | Wirtschaftstheorie

Wir forschen in allen Bereichen der Wirtschaftstheorie. Unsere Schwerpunkte sind Monetäre Ökonomie, Geldpolitik, Geldtheorie (u.a. Bitcoin und Blockchain) und Spieltheorie. Die Arbeiten unserer Doktoranden und Masterstudenten sind ein wichtiger Teil unserer Forschung. Das Team Wirtschaftstheorie wird durch Prof Dr Aleksander Berentsen geleitet.

 

 

 

 

 

Center for Innovative Finance

Die Forschungsstelle Center for Innovative Finance (CIF) der Universität Basel widmet sich der Erforschung von praxisrelevanten Fragestellungen in den Bereichen Fintech, Digital Banking und Innovative Finance. Der Fokus unserer Forschung liegt auf der wissenschaftlichen Analyse und der praktischen Umsetzung von Blockchain-Projekten, der Innovationsfinanzierungen und innovativen Finanzlösungen.

Mit dieser Fragestellung ist das CIF bisher einzigartig in der Schweiz und leistet einen entscheidenden Beitrag in der Erforschung und der Anwendung zukunftsgerichteter Technologien - dies auch im Kontext  gesellschaftlicher Auswirkungen. Dabei wird grosser Wert auf eine ganzheitliche und interdisziplinäre Analyse gelegt.

Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets

Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets (A. Berentsen, F. Schär 2017)

Die Blockchain wird als Innovation des Jahrzehnts gehandelt und hat das Potential die Welt auf ähnliche Weise zu verändern, wie dies das Aufkommen des Internets tat. Dieses Buch beinhaltet sämtliche Informationen, die zum Verständnis dieser faszinierenden Technologie benötigt werden. Der interdisziplinäre Blickwinkel und die fachliche Vollständigkeit sorgen dafür, dass das Buch für Neueinsteiger und Fortgeschrittene gleichermassen interessant und lesenswert ist.

Vollgeldinitiative

Am 1. Dezember 2015 wurde die Vollgeld-Initiative eingereicht. Sie strebt eine radikale Abkehr vom bestehenden Zahlungs- und Finanzsystem an. Wir haben Informationen zur Vollgeld-Initiative bereit gestellt. Wir zeigen auf, was der Hintergrund der Vollgeld-Initiative ist, was sie ändern möchte, wo ihre Schwächen liegen und welche Alternativen es gibt.

Negativzinsen

Bargeld ist in Ungnade gefallen, der Bargeldgebrauch wird weltweit eingeschränkt. Die Kritik basiert auf drei Punkten: Erstens sei die Verwendung von Bargeld ineffizient. Bargeld erleichtere zweitens Kriminalität, Geldwäsche und Steuerhinterziehung. Und zu guter Letzt behindere es die Geldpolitik. Im Artikel the fallacy of a cashless society (also cash and negative interest rates) werden diese Argumente widerlegt.

Bernoulli Center for Economics

Im Jahre 2006 haben wir das Bernoulli Center for Economics zu Ehren Daniel Bernoulli gegründet. Daniel Bernoulli ist der Begründer der "expexcted utility theory", die ein Meilenstein für die moderne Ökonomie bedeutet. Sein berühmter Artikel "Specimen Theoriae Novae de Mensura Sortis" wurde anno 1738 und somit vor 272 Jahren publiziert. Daniel Bernoulli war Professor an der Universität Basel im 18. Jahrhundert.