WWZ in den Medien

RSS

Prof. Dr. Rolf Weder | Ein Klassiker – neu gedacht | 03.05.2018

Was der Ökonom David Ricardo zur heutigen Globalisierung zu sagen hätte

Prof. Dr. Pascal Gantenbein | Abschied von der Genossenschaft | 03.05.2018

er Verwaltungsrat der Raiffeisen-Gruppe wird fast völlig erneuert. Das reicht jedoch nicht. Auch das Genossenschaftsmodell muss revidiert werden.

Dr. Fabian Schär | Uni Basel: Zertifikate basierend auf Blockchain-Technologie | 30.04.2018

Das Center for Innovative Finance (CIF) der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel geht eine Partnerschaft mit dem prämierten Schweizer Start-Up Proxeus ein. Gemeinsam werden Kurszertifikate für die Vorlesung «Bitcoin,...

Prof. Dr. Silvio Borner | Muba zieht Bilanz | 26.04.2018

Zum Artikel

Prof. Dr. Aleksander Berentsen | U.S. Fed Paper: Central Bank Cryptocurrencies Are Missing The Point | 24.04.2018

Zum Artikel

Prof. Dr. George Sheldon | Lohngleichheit genau analysieren | 21.04.2018

Eine festgestellte Lohndiskriminierung kann in einem Betrieb Unruhe bewirken. Daher muss ihre Messung über jeden Zweifel erhaben sein. Das lässt sich vom Schweizer Standardmodell nicht sagen. von GEORGE SHELDON

Prof. Dr. Stefan Felder | Gesucht: Sparmassnahmen | 20.04.2018

Erstmals durchbrechen die Gesundheitskosten die 80-MilliardenFrankenGrenze. Der Druck auf die Politik wächst, griffige Massnahmen gegen den Anstieg zu finden. Ein Experte fordert mehr Markt.

Prof. Dr. Stefan Felder | Krank sein kostet über 80 Milliarden | 20.04.2018

Zur Frontseite

Prof. Dr. Georg von Schnurbein | Director of CEPS: Philanthropy not always altruistic | 17.04.2018

"There is always a mix of altruistic and more personal interest," says Georg von Schnurbein, director of the Center for Philanthropy Studies at the University of Basel. Beyond this, he believes that people also give to make themselves feel...

Prof. Dr. Pascal Gantenbein | «Ära Vincenz schonungslos aufklären» | 15.04.2018

Pascal Gantenbein, der Interimspräsident von Raiffeisen, spricht erstmals über die Aufarbeitung der Affäre Vincenz, die Position des CEO und die Erneuerung an der Spitze.