Bachelorarbeit

Zum erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums gehört das Verfassen einer Bachelorarbeit, das heisst  Sie verfassen im Rahmen Ihres Bachelorstudiums eine grosse schriftliche Arbeit selbstständig, präsentieren diese vor einem grösseren Publikum und beantworten dazu Fragen. Die Bachelorarbeit kann auch bei Bewerbungen nach dem Bachelorstudium Türen öffnen.

Die Bachelorarbeit wird in einem thematisch dafür vorgesehenen Seminar im Modul Bachelorarbeit I oder II verfasst. Für die Arbeit, den Vortrag und die Präsenz im Seminar werden 12 KP vergeben. Sollten Sie den Major in Business anstreben, müssen Sie die Bachelor­arbeit im Rahmen eines Seminars des Moduls Bachelorarbeit I (BUS) erarbeiten. Für einen Major in Economics, müssen Sie die Arbeit in einem Seminar im Modul Bachelorarbeit II (ECON) verfassen.

Sie werden zu den Seminaren in den Modulen Bachelorarbeit I und Bachelorarbeit II zugelassen, wenn Sie das Grundstudium abgeschlossen und im Aufbaustudium mindestens 50 KP erworben haben. Aufgrund der dafür erforderlichen Kenntnisse sollten Sie das Modul Bachelorarbeit I oder II möglichst im letzten Jahr des Bachelorstudiums belegen.

Bei einer nicht bestandenen Bachelorarbeit bzw. einer nicht genügenden Leistung im Modul Bachelorarbeit I oder II können Sie das Modul in einem künftigen Semester neu belegen.

Teilnahmevoraussetzungen

Damit Sie an dem gewünschten Seminar teilnehmen können, müssen Sie die unten genannten Lehrveranstaltungen besucht und die dazugehörige Prüfung bestanden haben.

Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen für die einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

Anmeldung zur Bachelorarbeit

Die Anmeldung für das Herbstsemester 2020 erfolgt online. Die Anmeldefrist beginnt am 11. Mai und läuft bis 8. Juni 2020! Danach können keine Anmeldungen mehr entgegengenommen werden.

Die Zuteilung der Seminarplätze erfolgt Mitte Juli - nachdem alle Prüfungsergebnisse aus dem Frühjahrsemester 2020 vorliegen. Sie werden von uns per Email über den zugewiesenen Seminarplatz benachrichtigt. Diesen müssen Sie umgehend per Email bestätigen oder stornieren. Dann erst ist Ihre Seminarzuteilung definitiv. Die genauen Termine werden bei der Online-Anmeldung publiziert.


Informationsveranstaltung zu den Bachelorseminaren/ -arbeiten im Herbstsemester 2020

Das Studiendekanat bietet zu Beginn des Anmeldefensters für die Bachelorseminare eine Informationsveranstaltung an. Die nächste Infoveranstaltung findet am 4. Mai 2020, 16.30 bis 18.00 Uhr via Zoom-Meeting statt.

Sie werden dort Informationen zu folgenden Themen erhalten:

  • Formale Belange: Anmeldung, Voraussetzungen, Zuteilungskriterien, etc.
  • Inhaltliche Belange: Grundsätzliches zum erwarteten Inhalt einer wissenschaftlichen Arbeit, zur Zitierweise, Hinweise zu Plagiat, etc.

Kontakt

KlausJennyBild

Jenny Klaus, lic.rer.pol.
Studiendekanat Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Universität Basel
Peter Merian-Weg 6
4002 Basel
Schweiz

Tel: +41 61 207 33 65
Fax: +41 61 207 13 16

Bachelorseminare im Herbstsemester 2020

Das Lehrangebot für das Herbstsemester 2020 wird im Mai 2020 publiziert. Im mittelfristigen Lehrplan finden Sie eine Jahresübersicht über die in der Regel angebotenen Seminaren. Diese Auflistung kann sich aufgrund von Forschungssemestern etc. jedoch im kommenden Semester noch teilweise ändern.

Betreut durch:  Prof. Dr. Sara Lein

Teilnahmevoraussetzungen:

  • 10184 Intermediate Macroeconomics und
  • 10172 Einführung in die Ökonometrie

Lecturer:  Dr. Ozgun Atasoy and Coralie Samson

Admission requirements:

If more than 20 students apply, we will admit up to 20 students based on which relevant courses they have taken and based on grades in these courses. Relevant courses within the WWZ are those in marketing, and among the elective courses outside of the WWZ are psychology courses in the areas of decision making, consumer, cognitive, and social psychology. Thus, please list all relevant courses with grades when you register.

Betreut durch: Prof. Dr. Fabian Schär

Teilnahmevorausetzung:

  • 46932 Bitcoin, Blockchain and Kryptoassets

Die Priorisierung bei der Zuteilung wird unter anderem anhand der Note in "46932 Bitcoin, Blockchain and Kryptoassets" erfolgen.

Betreut durch: Prof. Dr. Pascal Gantenbein, Dr. Reto Forrer, Dr. Christophe Volonté  und Dr. Christoph Winter

Teilnahmevoraussetzung:

  • 10127 Investitions- und Unternehmensbewertung

Betreut durch: Prof. Dr. Verena Batt

Teilnahmevoraussetzungen:

Die Lehrveranstaltungen:

  • 23517 Introduction to Marketing und
  • 25686 Marketinginstrumente

müssen bestanden sein.

Der Besuch der Lehrveranstaltungen 10144 Strategische Unternehmensführung und/oder 16427 Markenführung ist empfehlenswert und vorteilhaft für die Zuteilung.

Betreut durch: Prof. Dr. Georg von Schnurbein

Teilnahmevoraussetzungen:

Entweder:

  • 40107 Nonprofit Management oder
  • 23162 Stiftungsmanagement und Corporate Philanthropy.

Betreut durch: Prof. Dr. Michael Beckmann

Teilnahmevoraussetzungen:

  • 23520 Organisation und Human Resource Management und
  • 10143 Personalökonomie

Betreut durch: Dr. Reto Odermatt und Dr. Michaela Slotwinski

Teilnahmevoraussetzungen:

  • 23518 Einführung in die politische Ökonomie

Bei einer Überschussnachfrage wird i) nach den Noten in der "Einführung in die politische Ökonomie“ priorisiert und ii) bekommen jene Studierenden Priorität, die zudem „Public Choice and Public Economics" erfolgreich besucht haben.

Betreut durch: Anna Caroni und Aurelio Perucca

Teilnahmevoraussetzungen:

  • 10126 Einführung in Buchführung und Rechnungslegung,
  • 10139 Nationale und internationale Rechnungslegung und
  • 10140 Kostenrechnung.

Betreut durch: Prof. Dr. Hannes Weigt / NN

Teilnahmevoraussetzungen:

Entweder

  • 29000 Introduction to Energy Economics I oder 29001 Introduction to Energy Economics II oder
  • 10160 Umwelt- und Ressourcenökonomie

Studierende, die beide Kriterien erfüllen, werden bevorzugt.

 

Zuteilungskriterien für die Vergabe der Seminarplätze

1. Abschluss im entsprechenden Semester bzw. Anzahl der bereits erworbenen Kreditpunkte:
Sie müssen mindestens 110 Kreditpunkte (60 KP im Grundstudium + mind. 50 KP im Aufbaustudium) vorweisen können. Je näher Sie vor dem Abschluss stehen, umso wichtiger ist es für Sie einen Platz in einem Seminar zu finden.

2. Alternative Seminarwünsche:
Mit der Angabe von mehr als einem gewünschten Seminar erhöhen Sie Ihre Chance, einen Seminarplatz zu erhalten.

3. Note:
Studierende mit besseren Noten werden bevorzugt. Je besser Ihre Note in der vorausgesetzten Veranstaltung ist, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in das gewünschte Seminar aufgenommen werden. Wenn Sie eine Note von 5.3 und besser in der vorausgesetzten Prüfung erzielt haben und auch alle anderen Kriterien erfüllen, haben Sie höchste Priorität bei der Seminarzuteilung.

Alle Kommentare werden beachtet und wenn immer möglich berücksichtigt.