Einführung in die Spieltheorie und Experimental Economics (23347-01, Bachelor Grundstudium, 6 KP)

Inhalt

Diese Vorlesung soll eine Einführung in die Spieltheorie geben. Dabei liegt der Fokus nicht auf abstrakten spieltheoretischen Konzepten, sondern es wird den Studierenden anhand von Beispielen strategisches Denken vermittelt. Es werden die bekanntesten Spiele (beispielsweise das "Gefangenendilemma" oder der "Kampf der Geschlechter") und die wichtigsten spieltheoretischen Konzepte (z.B. Strategie, Normalform, extensive Form, Nash-Gleichgewicht) vorgestellt, wobei die Verbindung zu den Beispielen im Zentrum steht.
Aufbauend auf den vermittelten Konzepten kontrastiert der zweite Teil die theoretischen Erkenntnisse mit Ergebnissen aus Experimenten und reflektiert so kritisch die Kluft zwischen Theorie und Realität.
Die Vorlesung ist auch für Studierende geeignet, welche Ökonomie nicht als Hauptfach studieren wollen und beruht auf dem Lehrbuch Games of Strategy von Dixit, Skeath and McAdams.

Information

Dozenten

Aleksander Berentsen  [ contact ]
Gabriele Camera  [ contact ]

Vorlesung

Dienstag, Onlinevorlesung

Übungen

A-E: Montag, 12.15-13.00 Kollegienhaus, Hörsaal 001
F-K: Montag, 13.15-14.00 Kollegienhaus, Hörsaal 001
L-Q: Montag, 12.15-13.00 Organische Chemie, Grosser Hörsaal OC
R-Z: Montag, 13.15-14.00 Organische Chemie, Grosser Hörsaal OC 

Beginn

21.09.2021

Schlussprüfung

TBA

FAQ

Link

Assistenten

Benjamin Jansen [ contact ]
Valentin Dzaferi [ contact ]

Unterlagen

Vorlesungsfolien, Übungsmaterial und Sonstiges werden auf ADAM zur Verfügung gestellt und jeweils wöchentlich vor den Vorlesungen hochgeladen.

Mitteilungen

  • Fragen bezüglich der finalen Semesterklausur können bis drei Tage vor dem Prüfungstermin (TBA) um Mitternacht per Mail an Benjamin oder Valentin gestellt werden.
  • Die Experimente sind später hier verfügbar. Die Teilnahme ist bis und mit dem 19.12.2021 (23:59 Uhr) möglich. Dafür werden Ihnen 2 Bonuspunkte im Prüfungsteil von Prof. Camera gutgeschrieben.
  • Die Vorlesungen von Gabriele Camera (ab 2. Hälfte Semester) werden in Englisch abgehalten werden.

Semesteraufbau

Date / Time

Place

Subject

20.09.2021

 

Einführungsveranstaltung des WWZ

(keine Übungen)

21.09.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Ch1, Ch2 & Ch3 (Berentsen)

27.09.2021 / 12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Ch1, Ch2 & Ch3

28.09.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Ch4 (Berentsen)

04.10.2021 / 12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Ch4

05.10.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Ch6 (Berentsen)

11.10.2021 /12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Ch6

12.10.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Ch7 (Berentsen)

18.10.2021 / 12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Ch7

19.10.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Ch9 & 14 (Berentsen)

25.10.2021 / 12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Ch9 & 14

26.10.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Ch10 (Berentsen)

01.11.2021 / 12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Ch10

02.11.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Ch11 & CH12 (Berentsen)

08.11.2021 / 12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Ch11

09.11.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Part 1 (Camera)

15.11.2021 / 12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Ch12

16.11.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Part 2 (Camera)

22.11.2021

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Part 1 & 2

23.11.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Part 3 (Camera)

29.11.2021 / 12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen: Part 3

30.11.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Part 4 (Camera)

06.12.2021 / 12:15-14:00

see Vorlesungsverzeichnis

Übungen Part 4

07.12.2021 / ab 09:15

Online (Video)

Vorlesung: Part 5 (Camera)

08.12.2021 / ab 08:15

Online (Video)

Besprechung Probeklausur

13.12.2021 / 12:15-14:00

Online (Zoom)

Allg. Fragelektion

Weiterführende Aufgaben

Diese zusätzlichen Übungen sollen interessierten Studierenden helfen, das Verständnis der spieltheoretischen Konzepte zu vertiefen. Dabei zeigen die Aufgaben die vielfältigen Anwendungsgebiete auf, in denen die erlernten Werkzeuge verwendet werden können.

Literatur

Dixit, Skeath and McAdams 2020: Games of Strategy, 5th edition, New York: W.W. Norton & Co. [ISBN: 978-0-393-42219-1]

(Es kann auch die vierte Ausgabe verwendet werden. Mehr dazu hier.)


"Dixit and Skeath recognize the possibility of teaching the concepts of game theory at the earliest stages of the undergraduate curriculum; this is very progressive and praiseworthy. Using Games of Strategy, students everywhere - budding military strategists at Annapolis and economic theorists in training at Chicago alike - will be able to enjoy an early introduction to the field. The generous variety of illustrative specific cases has the effect that what is learned can be more easily retained than if there were only the assertion of theoretical concepts without enlightening examples."

John F. Nash Jr., Princeton University
1994 Nobel Prize in Economics