Anmeldung zu Prüfungen

 

Die Prüfungsanmeldung erfolgt in der Regel durch das Belegen der einzelnen Lehrveranstaltung mit MOnA. Die Belegfristen werden durch das Studiensekretariat der Universität Basel festgelegt und publiziert. Während der Belegfrist ist es ohne Weiteres möglich, sich von einer Lehrveranstaltung grundlos zurückzuziehen oder eine neue Lehrveranstaltung zu besuchen und zu belegen.
Im Frühjahrsemester 2020 wird die Belegfrist EINMALIG um zwei Wochen (bis 30. März 2020) verlängert. Aus diesem Grund entfällt die Möglichkeit einer verspäteten Belegung und einer späteren Prüfungsabmeldung via Formular.

Bei Seminaren und Blockveranstaltungen kann die An- und Abmeldefrist von der Belegfrist abweichen. In diesen Fällen wird darauf im elektronischen Vorlesungsverzeichnis aufmerksam gemacht.

Die Restriktionen bezüglich An- und Abmeldung müssen aus organisatorischen Gründen (wie z.B. Zeiten und Anzahl der zur Verfügung stehenden Prüfungsräume oder Organisation von Aufsichten) aufrechterhalten werden.


Abmeldung von Prüfungen

Bitte beachten Sie, dass bei teilnehmerbeschränkten Veranstaltungen eine Abmeldung bis max. 1 Woche nach Erhalt der Teilnahmebestätigung möglich ist. Danach ergibt eine Abmeldung oder das Nicht-Erscheinen eine 1.0 in der Datenabschrift.


Kontakt

""

Studiendekanat
Universität Basel Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Peter Merian-Weg 6, Büro EG.40
4002 Basel
Schweiz

Tel: +41 61 207 33 01
Fax: +41 61 207 13 16