Integriertes Studium der Wirtschaftswissenschaften

Mit der Verbindung von BWL, VWL, Methoden und einem grossen komplementären Studienbereich, sowohl aus der eigenen Fakultät wie aus anderen Disziplinen, erwerben die Studierenden eine ganzheitliche Sichtweise auf die heutigen Herausforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft.

Hohe Flexibilität und breites Studium

Der modulartige Aufbau des Wirtschaftsstudiums in Basel schafft eine hohe Flexibilität im Aufbaustudium, disziplinäre und interdisziplinäre Veranstaltungen lassen sich leicht kombinieren. Sie können das Angebot anderer Disziplinen an der Universität zu nutzen - z.B. Recht, Geschichte, Mathematik, Physik, Philosophie, Psychologie oder Soziologie. So profitieren Sie von den Vorzügen der Universität Basel als «Volluniversität» (sieben Fakultäten) und können Ihre fachlichen Kompetenzen verbreitern.

Internationalität

Neben der Möglichkeit ein Semester im Ausland zu studieren, bietet unsere «Summer School in Law, Business & Economic Policy» mit renommierten Professorinnen und Professoren erstklassiger US-Universitäten eine einzigartige Gelegenheit internationale Vorlesungen zu besuchen.

Ausserfakultäres Studienfach

Ausserfakultäres Bachelorstudienfach


News Studium